Grundkurs Seife sieden

Lassen Sie sich überraschen von diesem uralten, überaus kreativen Handwerk. In diesem Kurs lernen Sie die Grundkenntnisse der Seifenherstellung im traditionellen Kaltrührverfahren. Nebst dem Berechnen der Rezepturen lernen Sie den sicheren Umgang mit der Natronlauge. Sie sieden Ihre eigene Seife, welche individuell beduftet und mit Kräutern oder Blüten verschönert werden. Sie nehmen mind. 7 Stück Naturseifen mit nach Hause. Nach einer Reifezeit von ca. 4 – 6 Wochen können Sie den täglichen Genuss Ihrer eigenen natürlich pflegenden Naturseife unter der Dusche geniessen. Der Kurs dauert ca. 2 – 3 Stunden. Da wir mit Lauge arbeiten ist der Kurs für Teilnehmende unter 16 Jahren nicht geeignet. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen beschränkt. Anmeldung erforderlich bis am : 05. Juni 2021 unter Kontakt.

Kursleitung: Barbara Kürzi

Datum und Zeit. Sa 12. Juni 2021, 9.00 Uhr

Ort: Forstgarten 1, Unteriberg, Werkstatt

Kosten: Fr. 110.– ( inbegriffen sind: 700 g Seife im Wert von Fr. 60.–, Kursunterlagen, Kafi und Gipfeli)

Mitbringen: Küchenschürze oder alte Kleider. Ein altes Badetuch oder Wolldecke zum Warmhalten der fertigen Seife